pressemitteilung

eferding, im september 2015

neue vorsatzwand – hali pre wall 50

wandgestaltung mit vielen einsatzmöglichkeiten

die pre wall 50 ist eine horizontal ausgerichtete und individuell gestaltbare vorsatzwand für bauseits vorhandene wände. sie wurde zur gestaltung von eingangs- und empfangsbereichen, zur büroraumgestaltung mit organisationsfunktion, für das back office, für konferenzräume, als cafetaria-/kantinenelement, als wandelement für infobereiche und für wartebereiche konzipiert. der vorteil der pre wall 50 liegt in der 3. dimension, der tiefe, wobei jede vorsatzwand nach dem grundsatz einer horizontalen und vertikalen struktur aufgebaut ist. die 3. dimension ermöglicht, die pre wall 50 auf die funktion abzustimmen und mit den nötigen elementen auszustatten. dazu gehören: akustikpaneele, pinnelemente, whiteboard- und spiegelpaneele, melmain- oder glasregale, zeitschriftenhalter, meeting-point- oder tisch-elemente, organisationsschienen, flatscreens bis hin zu garderoben mit kleiderstangen und schuhfächern. um akzente zu setzen kann die neue pre wall 50 von hali auch mit led-bändern ausgestattet werden, die für einen beeindruckenden indirekten lichteffekt sorgen. für stimmung sorgt die integration eines auf bluetooth-basis aufgebauten audio-aystems. eine aufgedoppelte frame dock-einheit (steckerelement) sorgt für strom- und lan-andockmöglichkeit und auch schalter können mit einer elektro-standardinstallation aufgrund der tiefe von 50 mm in der pre wall 50 gut verbaut werden.

Office2

raumgestaltung mit funktion und design
mit der pre wall 50 können vorhandene bürowände aus mauerwerk oder gipskartonwänden zu funktionalen wandsystemen umfunktioniert werden. die pre wall 50 besticht dabei durch ihren strukturierten vertikalen und horizontalen aufbau. zur gestaltung der hali vorsatzwand können unterschiedliche materialien eingesetzt werden wie z.b. melaminplatten sowie furnierte oder stoffbespannte elemente aus der hali kollektion. die pre wall 50 kann mit vielen hali produkten wie z.b. stauraummöbel oder tischelementen einfach kombiniert werden. der einsatzbereich der vorsatzwand ist  ebenso vielseitig, so läßt sich das neue hali system zur wandgestaltung in beinahe jedem bereich sinnvoll integrieren. vom office, über konferenzräume bis hin zum empfangsbereich kann somit eine optisch anspruchsvolle und funktionale raumgestaltung erzielt werden.

Wartebereich2

download pressemitteilung 2015_09_2

pre wall 50 leaflet