pressemitteilung

eferding, im märz 2014

hali büromöbel high potentials entwickeln innovatives büroprodukt

hali fantastisch – mitarbeiterförderung der besonderen art

hali büromöbel hat ein ganz spezielles high potential programm entwickelt und durchgeführt, das mitarbeiter/innen aller altersgruppen und unternehmensbereiche offen stand. durch die gezielte verzahnung von lern- und praxisphasen gelang es den fünf absolvent/innen im rahmen des aktuellen lehrganges, ein neues, innovatives hali büromöbel-produkt zu entwickeln, das ab april 2014 in produktion gehen und als fixer bestandteil im hali-sortiment gelistet sein wird. die absolvent/innen zeichneten nicht nur für die entwicklung des produktes, sondern auch für die produktionsplanung, den produktnamen, die erstellung des businessplanes und das vermarktungskonzept verantwortlich.

haliPresse_highPotentials_1989_XXdas hali high potential-ausbildungsprogramm ist auf initiative und unter führung von mag. sandra pfob, hr-managerin bei hali büromöbel, zustande gekommen. der ausbildungszeitraum erstreckte sich über 1,5 jahre aufgeteilt auf acht module, die jeweils freitag und samstag absolviert wurden. fünf mitarbeiter/innen im alter von 21 bis 47 jahren, die aus den unterschiedlichsten unternehmensbereichen stammen, konnten sich für das ambitionierte programm qualifizieren. die ausbildungsschwerpunkte lagen neben der individuellen persönlichkeitsentwicklung und teamorientierung auf den themenbereichen produktion, beschaffung, logistik, montage, marketing, kundenorientierung, vertrieb, sowie auf betriebswirtschaftlichen und rechtlichen aspekten.

„wir haben das hali high potential-programm ins leben gerufen, um interessierten und engagierten mitarbeiter/innen eine einmalige chance zu bieten, die eigenen ideen im unternehmen einzubringen und eine fundierte persönlichkeits- und managementorientierte ausbildung zu bekommen“, sagt ing. günther marchtrenker, geschäftsführer hali büromöbel. „das ergebnis kann sich sehen lassen, ein innovatives, neues hali-produkt, das es in dieser form am büromöbel-markt noch nicht gibt“, freut sich marchtrenker.

hali [twist] – innovative kombination aus stehtisch und ordnerablage

der von den absolvent/innen des hali high potential programmes entwickelte hali [twist] ist ein individuell
designbarer rundrolloschrank, der kundenspezifisch gestaltet und gebrandet werden kann. er schließt die lücke zwischen funktionalität und design bis hin zur werbefläche. durch hochwertigen digitaldruck auf den rollos lässt sich der hali [twist] individualisieren. die kombination mit hali bistrotischen erhöht die funktionalität und hilft dabei, kostbaren platz zu sparen. das neue innovative produkt lässt sich flexibel auf messeständen, in besprechungsräumen, oder auf firmenevents einsetzen und bietet dabei den nötigen stauraum, um verkaufsunterlagen, muster- oder produktkataloge sowie gastgeschenke oder gläser gekonnt und unaufdringlich zu verstauen. der hali [twist] ist ab april 2014 am österreichischen markt erhältlich.

karriereweg innerhalb des unternehmens

Die absolvent/innen setzen ihre individuellen karrierewege innerhalb des unternehmens fort und profitieren von den erfahrungen und persönlichen kontakten, die sie über die unternehmensbereichsgrenzen hinaus knüpfen konnten. „das high potential-programm war insbesondere auch durch die intensiven vorbereitungsarbeiten zwischen den jeweiligen lehrgangsmodulen sehr ambitioniert, aber der zeitaufwand hat sich für uns alle gelohnt“, sind sich die absolventInnen nach erfolgreichem abschluss des programmes einig.

download pressemeldung_2014_03_2