pressemitteilung

eferding, im märz 2014

hali büromöbel: erfolg mit neuen referenzprojekten in tirol

hali fantastisch – regionales wachstum und rasche projektrealisierung

hali büromöbel setzt seinen dynamischen wachstumskurs österreichweit fort und zeichnet sich in tirol durch namhafte, neue referenzkundenprojekte aus. so konnte der führende büromöbelhersteller mit seiner niederlassung in tirol in den letzten monaten erfolgreich aufträge vom wirtschaftsförderungsinstitut (wifi) in innsbruck, von innotec in kirchbichl, sowie von virzt in vomp für sich gewinnen. hali büromöbel zeichnet damit für die gestaltung weiterer 150 neuer büroarbeitsplätze in tirol sowie zusatzräumen mit einem gesamtprojektvolumen von fast einer halben million euro verantwortlich. die enorm rasche projektumsetzung innerhalb kürzester montagedauer kommt dabei den hali-kunden entgegen.

mit einem bauvolumen von rund 6 mrd. euro entstand auf einem 6.900 m2 umfassenden areal in kirchbichl im bezirk kufstein die neue unternehmenszentrale von innotec. die firmengruppe innotec zählt mit ihrem gesamten lieferprogramm zu den führenden unternehmen im bereich chemisch-technischer produkte. dazu zählen schmier-, reinigungs- und pflegeprodukte, sowie klebe- und dichtmaterialien, bis hin zu speziellen verarbeitungswerkzeugen. das neue büroprojekt besteht aus zwei bauteilen, wobei im zweigeschossigen baukörper der neue büro- und verwaltungsteil untergebracht ist. hali büromöbel erhielt den zuschlag für die kompletteinrichtung auf einer gesamtfläche von 2.650 m2 verteilt auf zwei stockwerke. der auftrag an hali büromöbel inkludierte nicht nur die arbeitsplatzausstattung, sondern auch die gestaltung der seminar-, besprechungs- und aufenthaltsräume, sowie der cafeteria und des empfangs. besonderes augenmerk wurde auf die effiziente büroraumflächennutzung gelegt. so wurden unter anderem beispielsweise trennwände mit integrierten drehtürschränken gelöst.

„auf grund der guten erfahrungen mit hali büromöbel schon bei der gestaltung unseres bisherigen firmensitzes war es für uns klar, auch die komplettausstattung des neuen, wesentlich größeren firmensitzes wieder mit hali büromöbel zu realisieren“, sagt hubert obermayr, inhaber und geschäftsführer der innotec firmengruppe. „das hochwertiges produkt-angebot, die hervorragende planung, sowie professionelle und termingetreue ausführung haben uns auch diesmal wieder überzeugt“, ergänzt obermayr.

für das wirtschaftsförderungsinstitut (wifi) in innsbruck erhielt hali büromöbel den auftrag zur neugestaltung von rund 50 büroarbeitsplätzen inkl. direktionsbereich, sowie den dazugehörigen repräsentativen besprechungsräumen. die gesamtausstattung und neugestaltung konnte von hali büromöbel innerhalb kürzester zeit von nur zwei wochen montagedauer ab lieferung erfolgreich umgesetzt werden.

ein weiteres vorzeigeprojekt konnte hali büromöbel für das unternehmen vizrt in vomp realisieren. der weltmarktführer im bereich fernsehgrafik, der über 3.500 tv – kanäle in rund 100 ländern zu seinen kunden zählt, hat natürlich auch ganz besondere ansprüche in puncto büroraumgestaltung. hali büromöbel konnte vizrt mit seinem ausstattungskonzept für 70 büroarbeitsplätze verteilt auf 3 stockwerke am neuen 2.200 m2 unternehmensstandort in vomp überzeugen. neben der softwareentwicklung befinden sich auch die it und die logistik des konzerns, der die mutterholding in israel und sein headquarter in norwegen hat, am österreichischen standort in vomp in tirol.

„in der nach wie vor sensiblen marktsituation, die der branche der büromöbelhersteller auch für heuer keine großen wachstumsraten verspricht, freuen wir uns umso mehr über unsere regionalen vertriebserfolge in den einzelnen bundesländern“, sagt ing. günther marchtrenker, geschäftsführer von hali büromöbel. „die aktuelle auftragslage unserer niederlassung in tirol, von der aus auch der markt in südtirol betreut wird, spiegelt das vertrauen in die wirtschaftliche und finanzielle stabilität unseres unternehmens sowie in unsere regionale vor-ort-kompetenz wider und bestätigt unseren kontinuierlichen weg zur marktführerschaft in österreich bis 2016“, ergänzt marchtrenker. hali büromöbel hält in österreich insgesamt sieben vertriebsniederlassungen und strebt bis ende märz 2016 die marktführerschaft in österreich an. in tirol präsentiert hali büromöbel kunden und interessenten aktuelle trends der büroraumgestaltung und die neuesten produktdesigns in seinem 400 m2 schauraum in innsbruck, eduard-bodem-gasse 6.

download pressemitteilung_2014_11